Der Saxofonist Alex Hendriksen ts/ss und Stewy von Wattenwyl sind seit vielen Jahren in verschiedensten Formationen zusammen unterwegs. Nun reduzieren sie maximal.

 

"DuoLog" meint Zwiegespräch, also Zuhören und Sprechen, wobei das Sprechen auch ein Flüstern oder ein Schreien sein kann.

 

In keiner anderen Formation ist Kommunikation besser möglich als im Vis-à-Vis, unter vier Ohren quasi, vorausgesetzt sind musikalische Reife und Offenheit dem andern gegenüber.

 

Alex und Stewy sind dazu in der Lage. Ihre Diskussionen faszinieren, unabhängig davon, ob das Gesprächsthema eine gehaltvolle Eigenkomposition, eine Perle aus dem Great American Songbook oder ein Popsong ist : Immer melodiös, immer spannend, immer mit viel Geschmack.

 

Nun liegt mit der CD "VOL D'AUTOMNE" auch eine Aufnahme vor, welche den musikalischen Tiefgang dieser Kleinstformation eindrücklich dokumentiert.

 

www.alexhendriksen.com

The saxophonist Alex Hendriksen ts/ss and Stewy von Wattenwyl have been touring together in various formations for many years. Now they are reducing to a maximum.

 

"DuoLog" means dialogue, i.e. listening and speaking, whereby speaking can also be a whisper or a scream.

 

In no other formation is communication better possible than in Vis-à-Vis, in private so to speak, provided that musical maturity and openness towards the other person are required.

 

Alex and Stewy are capable of this. Their discussions are fascinating, regardless of whether the topic of conversation is a rich original composition, a pearl from the Great American Songbook or a pop song: always melodious, always exciting, always with a lot of taste.

 

Now with the CD "VOL D'AUTOMNE" also a recording is present, which documents impressively the musical depth of this smallest setting.