PORGY & BESS

Stewy von Wattenwyl Sextet 

Als Pianist Stewy von Wattenwyl vom Thurgauer Konzertveranstalter Stefan Züst angefragt wurde, ob er die Jazzoper Porgy and Bess für eine Kleinformation arrangieren und im Januar 2018 exklusiv aufführen und aufnehmen möchte, sagte er begeistert zu. Die professionelle Aufzeichnung der Erstaufführung zeigte sich als Glücksfall:

 

Enstanden ist eine rundum begeisternde Live-Aufnahme, welche George Gershwins wundervolle Musik mehr als 80 Jahre nach ihrer Entstehung in einem bemerkenswert zeitgenössischen Kleid aufblühen lässt.

 

Dazu tragen die raffinierten Arrangements von Wattenwyl's, welche nebst im Jazz üblichen Instrumenten auch eine Melodica oder eine indische Shruti Box erlebbar machen, ebenso bei wie die grosse Klasse der aufführenden Musiker und Nicole Herzog's ergreifende Stimme.

There's a boat that's leavin soon for New York - Stewy von Wattenwyl
00:00 / 00:00

auf CD klicken um mehr Musik zu hören

Cover Porgy and Bess ohne Rand.jpg

Presseberichte - Rezensionen: