Ella 101


Brandy Butler: vocals, Stewy von Wattenwyl: piano, Philipp Moll: bass, Kevin Chesham: drums

Zur Feier der achten Auflage des von der UNESCO ausgerufenen Internationalen Jazztages verneigen wir uns vor der grossen, unvergesslichen Ella Fitzgerald.
Sie wäre vor fünf Tagen 101Jahre alt geworden, die «First Lady of Song», die den Jazz so nachhaltig geprägt hat und deren Aufnahmen noch heute begeistern. Brandy Butler, die grossartige Sängerin mit der Powerstimme, hat ihr mit viel Respekt ein sehr spezielles Programm aus ihren Songs, ihrer Geschichte und einigen Anekdoten gewidmet, mit dem sie und ihr Super-Trio Ella Fitzgerald gekonnt, feinfühlig und enthusiastisch hochleben lassen. Wie könnte man diesen weltweiten Tag für den Jazz würdiger begehen?

www.brandybutlermusic.com